W4 Marketingblatt

MARKETINGBLATT

    Automatisierung ist die sicherlich grösste und wichtigste Entwicklung im Marketing der letzten Jahre. Daten spielen dabei eine zentrale Rolle: Noch nie konnten Unternehmen so viel aus dem Online-Verhalten von Usern lernen. Voraussetzung ist aber eine Strategie, wie Unternehmen diese Daten...

    »Gute Bewertungen bringen gute Umsätze.« So einfach lautet der Grundsatz im eCommerce. Erhalten Produkte positive Bewertungen, steigt ihr Umsatz um 30 Prozent. Damit können Rezensionen wichtige Umsatztreiber sein.

    Es braucht keinen Wahrsager, um die Anforderungen und Bedürfnisse von Kunden vorauszusehen. Genauso wenig bedarf es eines Zauberstabs, um sie schliesslich in Erfüllung gehen zu lassen. Wer seinen Kunden über die gesamte Customer Journey hinweg reichhaltige, relevante und homogene Erlebnisse...

    Sie wollen sicher nicht, dass sich Interessenten für Ihre Produkte und Leistungen auf dem Weg zur Kaufentscheidung verirren und plötzlich bei der Konkurrenz landen. Doch das passiert immer noch oft. Unternehmen ist meist nicht bewusst, welche einzelnen Schritte Interessenten durchlaufen, bevor...

    Der Wind hat sich gedreht: In Vertrieb und Marketing dreht sich endlich alles um den Kunden. Er steht im Mittelpunkt aller Bemühungen. Ihn gilt es glücklich zu machen. Grundlage dafür ist Customer Centricity – Unternehmensstrategie und Firmenkultur in Einem.

    Es ist günstiger, bestehende Kunden zu halten, als neue zu akquirieren. Aber schon eine schlechte Erfahrung kann aufgebautes Vertrauen zerstören. Für viele Anlass, sich bei anderen Anbietern umzuschauen. Customer Experience Management hilft dabei, Kunden glücklich zu machen und den...

    Während der Customer Journey erlebt jeder Kunde verschiedene Phasen der Interaktion (Lifecycle-Phasen). Er durchläuft einen sogenannten Sales Funnel, an dessen Ende der Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung steht. Natürlich nimmt das auch entscheidenden Einfluss auf die zugrunde...

    Eine umfangreiche Kunden-Datenbank ist wie ein gut gefülltes Bankkonto. Aber wie kommt man an Leads, also Interessenten, und wie werden sie auch zu Kunden? Denken Sie langfristig! Das Zauberwort lautet: Lead Relationship Management (LRM).