W4 Marketingblatt

MARKETINGBLATT

    Seit sich Marketing Automation als Trend im Online Marketing durchsetzt, wächst die Zahl der Anbieter mit Softwarelösungen. Für den optimalen ROI lohnt es sich, Zielstellung, Unternehmensgrösse, Features und die anfallenden Kosten genau zu vergleichen.

    Anbieter von Marketing Automation Software wie HubSpot oder Eloqua arbeiten aktuell an neuen Applikationen und Produkten mit integrierten KI-Applikationen. So sollen die Bedürfnisse und Vorlieben der Kunden und Leads noch besser beachtet und bedient werden.

    Über 80 Prozent der Erstwahrnehmung im B2B findet online statt: Anbieter, Produkte, Services und deren Anwendungsbereiche sowie Bewertungen durch Dritte sind erste Kontaktpunkte aus organischen oder bezahlten Suchergebnissen.

    Es ist das Bestreben eines jeden Unternehmens: Kunden gewinnen. Im Rahmen der Digitalisierung ist die Kundenakquise um einiges leichter geworden. War es vor einigen Jahren noch der klassische Anruf eines Vertrieblers, setzen heute viele Firmen auf Inbound Marketing. Potenzielle Kunden sollen aus...

    Viele Elemente des modernen Content Marketings sind darauf ausgelegt, Daten zu sammeln, die einen besseren Einblick in das Nutzerverhalten von Zielgruppen und Personas ermöglichen, um diese im weiteren Verlauf personalisiert bewerben und ansprechen zu können. Über diesen Prozess sind sich...

    Sie investieren sehr viel Zeit in Ihre Marketing Strategie und bespielen viele Kanäle mit verschiedenen Themen doch Sie erreichen Ihre Ziele bezüglich Reichweite, Öffnungsraten und Traffic nicht? Sie wollen Ihr Marketing neu ausrichten, Ressourcen sparen und sehen, welche Themen wirklich bei...

    Im modernen Online-Marketing ist es wichtig, so viel Traffic wie möglich auf allen Kanälen zu generieren. Denn wer viel Traffic erzeugt, hat gute Chancen die Conversion-Rate zu steigern. Doch es gibt noch weitere Massnahmen, die Ihre Conversion erhöhen können. Drei von ihnen stellen wir im...

    Hat ein Unternehmen Leads generiert – also Daten von Interessenten – bekommen, ist das schon ein sehr guter Schritt, seinen Kundenstamm auszubauen. Doch damit hat man seine User noch nicht richtig kennengelernt. Über diese Massnahme hinaus bietet es sich oft an, Personas zu erstellen.

    Content Marketing ist in aller Munde: Ohne geht es einfach nicht mehr. Doch das Erstellen und Verbreiten von Inhalten allein führt nicht mehr zum Ziel. Wer in Zukunft erfolgreiches Content Marketing betreiben will, setzt auf Daten und Personalisierung.

    Jedes Unternehmen nutzt heute mehrere Kommunikationskanäle, um auf seine Produkte und Services aufmerksam zu machen. Dabei herrscht allerdings Unklarheit, ob ein Multi-Channel- oder ein Cross-Channel-Ansatz verfolgt wird.