W4 Marketingblatt

MARKETINGBLATT

    E-Mail-, SMS- und Push-Nachrichten können effektiv genutzt werden, um Interessenten oder Kunden über Mobilgeräte Werbe- oder Unternehmensbotschaften zu vermitteln. Doch warum ist es so wichtig, die Nutzer mobil zu erreichen?

    Soziale Medien wie Facebook genossen bei Marketern lange Zeit den Ruf, das Nonplusultra für eine auf Interaktion abzielende Kundenkommunikation zu sein. Doch wieder bewahrheitet sich, dass der Wandel die einzige Konstante im Marketing ist: Messenger Marketing wird immer beliebter.

    Was wäre das moderne Marketing nur ohne Social-Media-Kanäle? Die Beliebtheit der einzelnen Kanäle ändert sich allerdings im Laufe der Zeit: es kommen neue dazu und einige fallen schon langsam hinten runter. Wir stellen drei wichtige Social Media Marketing Trends vor.

    Vielleicht kennen Sie das Problem: Sie haben auf Ihrem Smartphone ein neues Sofa recherchiert. Gekauft haben Sie es dann etwas später an ihrem Laptop. Dennoch werden Ihnen auf Ihrem Smartphone jetzt Anzeigen zu dem Sofa zugespielt, auf dem sie inzwischen sitzen. Ziel des Cross-Channel Marketings...

    Die Welt wird immer mobiler. Das stellt Unternehmen vor eine wichtige Frage: Wie wollen sie (potentielle) Kunden auf mobilen Endgeräten erreichen? Reicht eine mobil optimierte Website oder braucht es eine eigens entwickelte Mobile App? Die Strategie entscheidet!

    Trends kommen und gehen – E-Mail-Marketing steht wie ein Fels in der Brandung. Das Marketinginstrument wird nach wie vor von Kunden wahr- und angenommen, weil E-Mail-Marketing immer agiler, intelligenter und individueller einsetzbar ist. Mit modernen Marketing Automationssystemen gehen E-Mails...

    Google verzeichnet inzwischen mehr Suchanfragen von mobilen Geräten als von Desktop-Computern. Bei der Auslieferung der Suchergebnisse legt die Suchmaschine andere Massstäbe an. Wer die Umsätze auf mobilen Geräten ankurbeln will, sollte hier aktiv werden.

     

    Das Smartphone ist unser ständiger Begleiter. Viele Dinge, die früher an großen Bildschirmen erledigt wurden, werden jetzt mobil gemacht. Besonders das Lesen und Schreiben von E-Mails gehört dazu. Laut Mobile Planet Studie von Google machen dies 76% der Schweizer und 70% der Deutschen täglich. 

    Die Digitalisierung aller Lebensbereiche schreitet weiter voran. Wir halten uns nicht mehr nur in digitalen Welten auf, wenn wir vor dem heimischen Desktop-PC sitzen, sondern auch wenn wir uns in der analogen Welt bewegen: Dank Smartphone und Tablet sind wir online – jederzeit, allerorts. Ein...

    Der mobile Markt legt den Turbogang ein: Jedes zweite in Deutschland verkaufte Mobiltelefon ist ein Smartphone, der Absatz von Tablets (z.B. iPads) entwickelt sich ebenfalls äusserst rasant. Heute ist das oft gepriesene ‚mobile Arbeiten’ in vielen Berufsfeldern zur alltäglichen Realität geworden.