Marketingblatt - Marketing Blog

MARKETINGBLATT

Online-Werbung: das richtige Format für jeden Zeitpunkt


W4 | W4 / Oktober 17, 2018

Es ist kein Geheimnis: Digitale Werbung hat die Printmedien längst eingeholt. Die schier unendlichen Möglichkeiten der digitalen Werbemittel gestalten die Markenkommunikation immer vielschichtiger. Genau diese Komplexität gilt es zu beachten, wann immer über den Einsatz von digitalen Werbeformaten nachgedacht wird. Denn nicht jedes Format ist immer passend. Ob die gewünschten Effekte erzielt werden und die Botschaften bei dem Zielpublikum ankommen, ist nicht zuletzt von der Position des Nutzers in der jeweiligen Buyer’s Journey abhängig.

Inhaltsverzeichnis
  1. Was ist Online-Werbung?
  2. Warum ist Online-Werbung wichtig für das Geschäft?
  3. Den richtigen zeitpunkt im sales funnel wählen
    3.1. Display Ads
    3.2. Native Ads
    3.3. Ad Specials
    3.4. Mobile Advertising
  4. Auf das richtige Umfeld achten
  5. Unser Angebot

Was ist Online-Werbung?

Online-Werbung umfasst sämtliche Werbemaßnahmen, die im digitalen Raum stattfinden. Dazu gehört bezahlte Werbung, die sich an bestimmte Zielgruppen richtet, in Suchmaschinen wie Google Ads und in sozialen Netzwerken wie LinkedIn Ads. Präzises Targeting und die Verwendung von Schlüsselwörtern erhöhen die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens und generieren Leads. Dabei ist es möglich, die Performance der Anzeigen zu analysieren und basierend auf den Ergebnissen Anpassungen vorzunehmen. Online-Werbung bietet somit eine effektive Möglichkeit, die Markenbekanntheit zu steigern, Traffic auf Ihre Webseite zu lenken und potenzielle Kunden zu erreichen, was letztendlich zu einer Steigerung Ihrer Umsätze führt.

Warum ist Online-Werbung wichtig für das Geschäft?

Online-Werbung ist von entscheidender Bedeutung für jedes Unternehmen, da sie eine effektive Möglichkeit bietet, Sichtbarkeit, Reichweite und letztendlich den Erfolg des Unternehmens zu steigern. Hier sind die wichtigsten Gründe, warum Online-Werbung für Ihr Geschäft von großer Bedeutung ist:

▶️Reichweite und Sichtbarkeit

Durch Online-Werbung erreichen Sie eine breite Zielgruppe über verschiedene digitale Kanäle.

▶️Gezielte Ansprache

Sie können Ihre Anzeigen gezielt an Ihre gewünschte Zielgruppe ausrichten, basierend auf demografischen Merkmalen, Interessen und Verhalten.

▶️Messbare Ergebnisse

Online-Werbung ermöglicht eine genaue Messung und Auswertung der Kampagnenleistung, einschließlich Klicks, Conversion-Raten und ROI.

▶️Kosteneffizienz

Im Vergleich zu traditionellen Werbemethoden können Sie Ihr Budget besser kontrollieren und auf diejenigen konzentrieren, die tatsächlich Interesse an Ihren Produkten oder Dienstleistungen haben.

▶️Flexibilität und Anpassung

Sie können Ihre Kampagnen in Echtzeit anpassen, um auf Marktveränderungen und Kundenfeedback zu reagieren.

▶️Interaktionsmöglichkeiten

Online-Werbung bietet die Chance zur direkten Interaktion mit potenziellen Kunden durch Kommentare, Nachrichten und Feedback.


Den richtigen zeitpunkt im sales funnel wählen

Grundsätzlich spielt der Zusammenhang zwischen Zeitpunkt im Sales Funnel und der Auswahl der Anzeigenart eine grosse Rolle. So müssen unterschiedliche Techniken eingesetzt werden, um User in der Awareness Stage anzusprechen und jene abzuholen, die bereits eine Kaufabsicht haben. Welches Ad-Format sollte also wann eingesetzt werden, um eine ansprechende Customer Experience zu garantieren?

1. Display Ads

Diese klassische Variante der Online-Werbung dient in jeder Phase des Sales Funnels als optimale Basis. Besonderen Erfolg erzielt sie allerdings für gewöhnlich in der Awareness Stage. Wiederkehrende Anzeigen wie beispielsweise Banner-Anzeigen stärken den Wiedererkennungswert und ebnen den Weg für den Einsatz von spezielleren Werbeformaten. Erkennt der Nutzer die bereits bekannte Marke beispielsweise in einer SponsoredContent Anzeige in einem Newsfeed wieder, ist die Chance einer Conversion erheblich grösser.  

2. Native Ads

Nutzer, die bereits mit Ihrer Marke vertraut sind, müssen kontinuierlich mit Inhalten versorgt werden, um den Weg zu der Kaufentscheidung zu ebnen. Hier kommen Native Ads ins Spiel. Dabei geht es nicht primär darum, die eigenen Produkte darzustellen, sondern darum, das Markenimage aufzubauen und zu stärken. Passende Stories und Hintergründe versorgen die Interessenten mit spannenden Informationen und runden das Marken-Image ab. Die Anzeigen gliedern sich jeweils perfekt in die jeweilige Plattform ein und werden so kaum als Werbung erkannt. Gerade in den späteren Phasen der Buyer’s Journey sind Native Ads besonders erfolgreich, da sie für bereits bekannte Markeninhalte einen interessanten und umfassenden Hintergrund liefern.

3. Ad Specials

Spezielle Ads sorgen für garantierte Aufmerksamkeit. Durch ihre besondere Form oder Darstellung stechen sie aus dem Umgebungsbild heraus und ziehen so die Aufmerksamkeit der Nutzer auf sich. Durch innovative Ideen oder interaktive Elemente wird die Aufmerksamkeit des Nutzers geweckt und das Marken-Image durch den „Spassfaktor“ geboostet. AdSpecials eignen sich für jede Phase des Sales Funnels. Da sie aber gezielt die Aufmerksamkeit der Nutzer erregen, sind sie in der Awareness Stage besonders effektiv.

Online Mobile Werbung

4. Mobile Advertising

Heutzutage ist es selbstverständlich, Inhalte und Werbeanzeigen responsive zu gestalten, sodass die optimale Darstellung auf mobilen Endgeräten garantiert ist. Mobile Marketing – ist heutzutage ein wichtiger Teil der Marketingstrategie. Die Anzahl der Nutzer, die über Smartphones oder Tablets online gehen, ist enorm gewachsen. Daher lohnt es sich durchaus, Anzeigen einzusetzen, die spezifisch auf die Darstellung auf mobilen Endgeräten ausgelegt sind. Mit Touch Ads oder Move Ads kann man die Funktionen des Smartphones optimal ausnutzen: Sie reagieren auf Interaktionen mit dem Touchscreen oder Bewegungen des gesamten Gerätes. Die interaktiven Elemente stärken dabei die Wirkung der jeweiligen Anzeigen in jeder Phase des Sales Funnels.

Auf das richtige Umfeld achten

Natürlich ist bei dem Einsatz aller Formate darauf zu achten, dass die Anzeigen in einem thematisch passenden Umfeld dargestellt werden. Nutzer, die beispielsweise auf der Webseite eines Fussballvereins surfen, sind möglicherweise an Sportkleidung interessiert. Die gleiche Werbung auf einer Seite für Tiernahrung macht allerdings wenig Sinn. Durch die Speicherung von Nutzerdaten kann eine personalisierte Ausspielung von Werbeanzeigen erfolgen, die um einiges effektiver ist als eine generische Ausspielung.

Unser Angebot

Unsere Marketingagentur bietet maßgeschneiderte Online-Werbung für Ihr Geschäft. Wir führen Social-Media-Marketing Aktivitäten durch und optimieren die Sichtbarkeit Ihrer Website oder Web-App mit effektiven bezahlten Anzeigen in Suchmaschinen und Social-Media-Plattformen. Durch gezielte Ansprache Ihrer Zielgruppe maximieren wir die Reichweite und steigern Ihren Erfolg. Unser Team analysiert und optimiert kontinuierlich die Kampagnenleistung, um Ihnen den besten ROI zu gewährleisten. Vertrauen Sie auf unsere Expertise, um kosteneffiziente und zielgerichtete Werbestrategien zu entwickeln, die Ihr Geschäft voranbringen.

0 Kommentare

KONTAKT

Sarah Wilhelm
Sarah Wilhelm
Geschäftsführerin
+41 44 562 49 39
Termin vereinbaren

Social Sharing

Beliebte Posts

Letzte Posts