W4 Marketingblatt

MARKETINGBLATT

    Online-Produktekonfiguration im B2B Marketing


    Produktkonfiguration ist heute ein geläufiges Tool zur Förderung des Abverkaufs. Klar, Kunden wollen massgeschneiderte Waren. Doch die Vorteile zeigen sich nicht nur im Verkauf. W4 zeigt Ihnen, wie Sie im B2B dank optimaler Produktkonfiguratoren Ressourcen und somit bares Geld einsparen und Ihre Kunden sich zugleich noch besser beraten fühlen.

    Produktkonfiguration ist die Konfiguration individueller Produkte oder Komponenten unter Verwendung einer Software.

    Eine andere Anwendung, andere Eckdaten, andere Anschlüsse – schon hier beginnt Produktkonfiguration in kleinem Masse. Doch Produktkonfiguration kann noch viel mehr.

    1. Produktkonfiguration in Verkauf und Vertrieb

    Traditionell werden Produktkonfiguratoren genutzt, um Abverkäufe anzukurbeln. Mit Hilfe userfreundlicher Masken können die Konsumenten hierbei sich selbst ein auf sie zugeschnittenes Produkt zusammenstellen. W4

    Kundenprojekt: e+a - Virtueller Vertriebs-Ingenieur

    Die e+a Elektromaschinen und Antriebe AG zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Motorelementen bzw. Einbaumotoren. Auch e+a wollte das Knowhow ihrer Verkaufsingenieure online zur Verfügung stellen. Die W4 hat dies möglich gemacht. Mittels Produktkonfigurator erhalten die Kunden spezifische Aussagen zu ihren Produkten.

    Produktkonfigurator

    Der gut überlegte Einsatz von Konfigurationen steigert auch die Rentabilität von Vertriebsprozessen. So können Produktkonfigurationen durch den Zugriff auf Produkt-, Preis- und Prozessinformationen schon während des Kundengespräches erstellt werden. Das spart nicht nur Zeit, sondern ermöglicht eine optimale Erfassung der Kundenwünsche.

    2. Produktkonfiguration im Service

    Produktkonfiguratoren entlasten als virtuelle Beratungsassistenten Standardberatungsprozesse und damit ganze Support-Bereiche. Im Gegensatz zu Abverkauf-Produktkonfiguratoren, bei denen ausschliesslich der Kunde aktiv wird, kann hier das Unternehmen aktiv beratend einwirken.

    W4 Kundenprojekt: Mettler-Toledo - Virtueller First-Level-Support

    Die Unternehmensgruppe Mettler-Toledo ist auf Präzisionswaagen für den professionellen Gebrauch spezialisiert. Das Unternehmen ist der weltgrösste Hersteller von Wägesystemen. Täglich gehen Hunderte von Anrufen im Mettler-Toledo Support Center ein. Am anderen Ende: Kunden, welche Fragen und Wünsche zu den diversen Produkten haben. W4 hat für Mettler-Toledo einen Produktkonfigurator entwickelt, der grundlegende, gängige Fragen der Kunden bereits online beantwortet. Damit konnte das Support-Center um nahezu die Hälfte entlastet werden. Von den damit eingesparten Kosten mal ganz zu schweigen.

    Produktkonfigurator

    W4 Kundenprojekt: Schaffner Group - Digitaler Anwendungsberater

    Die Schaffner Group ist international führend in der Entwicklung und Produktion von Lösungen, die den effizienten und zuverlässigen Betrieb elektronischer Systeme sicherstellen. Schaffner-Komponenten finden in Antriebssystemen und elektronischen Motorsteuerungen, in Wind- und Fotovoltaikanlagen, in der Bahntechnik, in Werkzeugmaschinen und Robotern sowie in Stromversorgungen für eine Vielzahl elektronischer Geräte Anwendung. - Zahlreiche Einsatzgebiete, welche alle speziell angepasste Produkte fordern. Darum hat die W4 für Schaffner einen Produktkonfigurator entwickelt, mit dessen Hilfe die Kunden online ihr eigenes Produkt zusammenstellen können.

    Produktkonfigurator

    W4 berät Sie gerne über die vielfältigen Möglichkeiten professioneller Produktkonfiguration und die sich ergebenden Vorteile für Sie und Ihr Unternehmen. Sprechen Sie uns an!

    Tags: B2B Marketing

    0 Kommentare
    Nächster Post Content Curation: Wie der Blick über den Tellerrand Leads generiert
    Letzter Post Wie generiere ich laufend mögliche B2B-Kunden?