W4 Marketingblatt

MARKETINGBLATT

    Verkaufschancen durch Lead Scoring verbessern


    Ist ein Interessent besonders engagiert und besucht beispielsweise mehrfach Ihre Website oder versieht Ihre Social Media Posts oft mit einem Like, liegt seine Kaufwahrscheinlichkeit höher, als bei einem Interessenten, der Ihre Website nur einmal besucht hat. Diese Tatsache ist klar, doch wie kann man engagierte Interessenten von weniger engagierten Nutzern effizient unterscheiden und für gezielte Marketingmassnahmen gruppieren? Lead Scoring ist die Lösung!

    Was ist Lead Scoring?

    Lead Scoring ist die Bewertung von Leads (qualifizierte Interessenten, die Ihre Kontaktdaten preisgegeben haben). Dabei sind 2 Aspekte zu berücksichtigen: das Profil des Leads und sein Engagement. Für den Vollständigkeitsgrad des Profils oder verschiedene Verhaltenskriterien wie Websitebesuche, Reaktionen auf Kampagnen oder Social Media-Interaktionen erhält der Lead Punkte. Auf diese Weise wird der Score eines Leads bestimmt. Beim Rating erfolgt eine Art Gruppierung der Leads nach ihrem Interesse. So können zum Beispiel Marketingmassnahmen wie das Versenden eines Newsletters an Leads mit einem hohen Score geplant werden.

    Künstliche Intelligenz für mehr Effizienz

    Dank künstlicher Intelligenz, kurz KI, können vergangene Nutzeraktivitäten und -interessen analysiert und zum Erstellen von Prognosen für künftige Aktivitäten verschiedener Nutzer verwendet werden. Ganz nach dem Motto: „Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...“

    Lead Rating Software ermöglicht Ihnen, von jedem Gerät aus jederzeit auf das Lead Scoring zuzugreifen und die aktuelle Akquisewahrscheinlichkeit der Leads abzurufen. Auf Grundlage dieser Informationen können Sie sich einen priorisierten Aktionsplan erstellen, der die Effizienz Ihrer Vertriebsmitarbeiter enorm steigert. Sie können vielversprechende Leads gezielt adressieren und Ihre Marketingbotschaft effektiv vermitteln.
    Lesen Sie mehr zum Thema Lead Scoring und KI-gestütze Datenanalysen in unserem gratis Whitepaper:

    Download Whitepaper

    Predictive Lead Scoring

    Bei diesem vorhersagenden Bewertungs-Modell ermittelt die Anwendung, ob ein Lead noch vom Marketing bespielt werden muss oder ob er schon bereit ist, mit der Sales-Abteilung in Kontakt zu treten. Grundlage dieser Analyse sind stetig wachsende Datenmengen.

    Vorteile mit Lead Scoring im Überblick:

    • Ermitteln der aktuellen Akquisewahrscheinlichkeit
    • automatisiertes Lead Rating
    • Effizienzsteigerung des Vertriebs
    • Identifizieren von Leads mit Kaufbereitschaft
    • gezieltere Adressierung relevanter Leads
    • besseres Kennenlernen der Zielgruppe
    • Erstellen von Mustern zur Bewertung der Leads
    • Ermitteln von Einflussfaktoren auf die Absätze
    • Kostensenkung für Akquise

    Tags: Lead Nurturing Marketing Technology

    0 Kommentare
    Nächster Post Zeitgemässe technologische Möglichkeiten im Inbound Marketing
    Letzter Post KI ist überall – oft bemerken wir es nicht