W4 Marketingblatt

MARKETINGBLATT

    Good to know: 5 Fakten zu Landingpages


    Landingpages kommt bei der Leadgenerierung besondere Bedeutung zu. Auf Ihnen werden besondere Angebote präsentiert - das können hochwertige Inhalte oder spezielle Angebote sein. Wir haben 5 Tipps für Sie.  

    1. Im B2B braucht es keine extra Landingpages für Deutschland, Österreich, Schweiz. Die sprachlichen Unterschiede sind im Business gering. Im B2C empfiehlt sich hingegen eine zielgruppenspezifische, umgangssprachliche Anpassung und somit jeweils eigene Landingpages.
    2. Landingpages sollten nicht mehr Content als nötig beinhalten. In der Regel brauchen Pages zur reinen Lead-Generierung weniger Informationen, als Landingpages zum direkten Abverkauf.
    3. Landingpages mit einem Call-to-action sind erfolgreicher als Pages mit zwei und mehr Call-to-actions.
    4. Usability- und A/B-Tests sichern den Erfolg einer Landingpage.
    5. Um vollständig von einer Google Adwords Kampagne zu profitieren, braucht es eine Landingpage.

    Tags: Web Design

    0 Kommentare
    Nächster Post Dynamische PDF-Files: Einmal sehen ist besser als hundertmal hören
    Letzter Post So optimieren Sie PDF-Dateien für Suchmaschinen