W4 Marketingblatt

MARKETINGBLATT

    Nur wer seine Leads pflegt, wird Verkäufe ernten


    Jeder kennt es: Sie gehen in ein Geschäft und entdecken ein Produkt, von dem Sie nicht wussten, dass und wie gut Sie es gebrauchen können. Womöglich war es vorab nicht einmal bekannt. Und plötzlich steht es da und überzeugt auf ganzer Linie. Wenn die Finanzen mitspielen, ist der Kauf garantiert. Dank Lead Nurturing können Sie eine derartige Verkaufssituation online schaffen – gezielt und ganz ohne Zufall.

    Lead-Nurturing-Prozess

    Um einen Interessenten zum Kunden zu machen, gilt es, ihn im richtigen Moment mit den passenden Informationen anzusprechen. Wie das geht? Finden Sie heraus, was Ihr Lead wann braucht. Qualifizieren Sie ihn und machen Sie ihn zum Kauf bereit.

    Lead-Nurturing-Prozesse sind so individuell wie Ihre Leads. Gerade grosse Kaufentscheidungen fallen nicht von heute auf morgen, manche dauern Jahre. Hier gilt es, die Leads bei der Stange zu halten und sie immer wieder mit für sie interessanten Informationen zu füttern.

    Tipps & Tricks beim Lead Nurturing

    Nehmen Sie bei Anfragen immer möglichst schnell Kontakt auf. 35-40% der Aufträge gehen an den Anbieter, der zuerst reagiert. (Quelle: InsideSales.com) Präsentieren Sie Ihre Kompetenzen im Lead-Nurturing-Prozess. Das stärkt Image und Seriosität und schafft Vertrauen beim Kunden.

    Lead Nurturing dank Marketing Automation

    Die beste Grundlage von Lead Nurturing ist Marketing Automation. Denn nur automatisiert ist es wirklich möglich, Informationen über die einzelnen Leads zu dokumentieren, zu analysieren und personalisierte Marketing-Massnahmen durchzuführen.

    Lead Nurturing Prozess – Fragen, die es zu klären gilt:

    1. Welche Kampagnen Ziele (Zielgruppe, Inhalte, Erfolgskriterien) verfolgen Sie?
    2. Wann sind Ihre Leads kaufbereit?
    3. Ist der von Ihnen zur Verfügung gestellte Content wirklich relevant für Ihre Leads?  
    4. Orientiert sich die Kampagne zeitlich an Ihren klassischen Verkaufszyklen?
    5. Werden die eingehenden Informationen zu Ihren Leads optimal dokumentiert, analysiert und genutzt?

    Tags: Marketing Automation Lead Nurturing

    0 Kommentare
    Nächster Post Wie Lead Scoring Ihnen beim Bewerten Ihrer Kontakte hilft
    Letzter Post Multi-Channel-Strategie: Mehr Kanäle, grösseres Echo