W4 Marketingblatt

MARKETINGBLATT

Auch wenn das Internet die Welt zum globalen Dorf gemacht zu haben scheint, gibt es nach wie vor grosse lokale Unterschiede. Google ist bei weitem nicht die erste Adresse für Suchanfragen in Russland und China. Facebook ist im Reich der Mitte nicht erlaubt: Hier dominiert WeChat. Wer in China...

Die Welt sucht und findet sich bei Google? Nein, hauptsächlich die westliche Welt! Denn andere Regionen haben ihre eigenen Suchmaschinen, die zum Teil nach eigenen Regeln das Netz durchforsten. Wer also in China oder Russland erfolgreich sein will, sollte sich mit Baidu und Yandex näher...