Marketingblatt - Marketing Blog

MARKETINGBLATT

B2B Customer Journey im Wandel


W4 | W4 / März 28, 2019

Die zunehmende Digitalisierung und Globalisierung beeinflussen den B2B-Bereich entscheidend! Doch diese Tatsache ist noch nicht bei allen Marketern oder Unternehmern angekommen. Damit Nutzer zu Kunden werden, braucht es heutzutage mehr als einen downloadbaren Produktflyer. Ein klares Firmenprofil, eine deutliche Positionierung und ein einwandfreier Webauftritt, der den Nutzer bindet, sind das A und O einer zeitgemässen Customer Journey.

Inhaltsverzeichnis
  1. Die B2B Customer Journey
  2. Content Marketing – als Unternehmen positionieren
  3. B2B Customer Journey: Setup des B2B Content Marketing
  4. To Dos im Überblick
  5. Unser Angebot
B2B CUSTOMER JOURNEY

Die B2B Customer Journey

Die B2B Customer Journey beschreibt den Prozess, den Unternehmen durchlaufen, wenn sie Produkte oder Dienstleistungen von anderen Unternehmen erwerben. Diese Reise umfasst verschiedene Phasen, beginnend mit der Identifizierung eines Geschäftsbedarfs, der Recherche potenzieller Lösungen, der Evaluierung von Anbietern, dem Kaufprozess und schließlich der Nutzung der erworbenen Produkte oder Dienstleistungen. Während dieser Reise haben B2B-Kunden spezifische Anforderungen und Herausforderungen, die berücksichtigt werden müssen. Eine gründliche Analyse der B2B Customer Journey ermöglicht es Unternehmen, gezielte Marketing- und Vertriebsstrategien zu entwickeln, die den Bedürfnissen der Geschäftskunden gerecht werden, um erfolgreichere Beziehungen, langfristige Partnerschaften aufzubauen und mehr Leads zu generieren.

Content Marketing – als Unternehmen positionieren

Produktion, Vertrieb und Marketing bilden die Grundsäulen eines modernen B2B-Unternehmens, die zunehmend digitalisiert werden und sich dementsprechend positionieren müssen. Das entscheidende Mittel zur Positionierung eines Unternehmens ist ein adäquates Content Marketing, das den Erwartungen der Nutzer entspricht oder sie im besten Fall noch übertrifft. Immer mehr Unternehmen erkennen, dass Content King ist. Laut einer Studie von Suxeedo schreiben 30 Prozent der befragten Unternehmen Content Marketing eine hohe bis sehr hohe Bedeutung zu. Dank der digitalen Transformation fand eine Demokratisierung der Medien statt, die zur Folge hat, dass jeder Nutzer sich Zugang zu Informationen verschaffen kann und diese auch gezielt recherchiert.

Auch die Aktivitäten der User sind zu berücksichtigen. Plattformen wie Social Media ermöglichen den Konsumenten, selbst proaktiv zu agieren und damit auch auf eine Unternehmenspositionierung zu reagieren. Mit Feedback sollte also nicht nur gerechnet werden, sondern es muss darauf eingegangen werden, um die Erwartungen der Nutzer zu bedienen. Vor allem im B2B-Bereich ist die Reaktion auf Kunden- bzw. Interessenten-Feedback ein essenzielles Mittel zur Lead- sowie Kundengenerierung und natürlich zur Kundenpflege.

B2B Customer Journey: Setup des B2B Content Marketing

Zunächst ist eine zielgruppenorientierte Content-Strategie zu entwickeln, die konkrete Buyer Personas in den Mittelpunkt stellt. Es ist zu überlegen, über welche Kanäle Sie die potenziellen Interessenten am besten erreichen können. Ihre Website sollte dabei jedoch stets das Aushängeschild Ihres Unternehmens schlechthin sein. Auf sämtlichen ausgewählten Kanälen ist hochwertiger Content zu bieten. Das heisst, Ihre Nutzer erwarten Inhalte, die ihnen einen Mehrwert bieten. Damit diese Inhalte überhaupt gefunden werden können, ist eine Suchmaschinenoptimierung Ihres Contents vorzunehmen, um in den gängigen Suchmaschinen an oberster Stelle bei den Suchergebnissen zu stehen – natürlich vor der Konkurrenz. Beim Entwickeln bzw. Überarbeiten der Customer Journey sollten stets die 5 Phasen Awareness (Bewusstsein für ein Produkt), Favorability (Interesse am Produkt wird gestärkt), Consideration (Kauf wird erwogen), Intent (konkrete Kaufabsicht) und Conversion (Kaufabschluss) berücksichtigt werden. Für jede Phase ist entsprechender Content zu erstellen.

To Dos im Überblick

  1. Content-Strategie (Hygiene Content, Hub Content, Hero Content)
  2. Definieren der Zielgruppen und Personas
  3. Erstellen einer Customer Journey Map
  4. Evaluierung möglicher Kommunikationskanäle
    (Social Media, Blog, Newsletter, E-Mail-Marketing, PIM, ...)
  5. Erstellen hochwertiger Inhalte nach dem Topic Cluster-Modell
  6. Einrichten von Feedback-Möglichkeiten
  7. Setup Marketing Automation für effiziente Marketingmassnahmen
  8. Einrichten von Tracking, Analytic-Tools für ein adäquates Reporting

Unser Angebot

Unsere W-4 Marketing Agentur ist darauf spezialisiert, Unternehmen dabei zu unterstützen, die B2B-Kundenreise zu optimieren und effektivere Leads zu generieren. Durch maßgeschneiderte Strategien analysieren wir jede Phase der Kundenreise, identifizieren Engpässe und Potenziale. Wir entwickeln gezielte Lösungen, um den gesamten Prozess zu optimieren - von der Bewusstwerdung bis zur Conversion. Unsere Expertise ermöglicht es, Ihre Kunden besser zu verstehen und deren Bedürfnisse zu erfüllen. Mit gezieltem Content, personalisiertem Marketing und innovativen Ansätzen stärken wir Ihre B2B-Beziehungen und steigern den Erfolg Ihrer Lead-Generierung. Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Kundenreise verbessern und Ihr Geschäft vorantreiben. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Tags: Content Marketing B2B

0 Kommentare

KONTAKT

Sarah Wilhelm
Sarah Wilhelm
Geschäftsführerin
+41 44 562 49 39
Termin vereinbaren

Social Sharing

Beliebte Posts

Letzte Posts